Möbel-Welt.de

Möbel Welt Magazin

Betten in allen Variationen

Polsterbett

Es gibt kaum ein Möbelstück, das mehr Auswirkung auf unser Wohlbefinden hat, als das Bett und die darin befindliche Matratze. Nicht ohne Grund hat sich die Redensart „Wie man sich bettet, so liegt man“ etabliert. Mindestens die Hälfte unseres Lebens verbringen wir im Bett und das ist auch gut so, denn ohne ausreichenden Schlaf wird man auf Dauer krank. Die Dauer und Tiefe des Schlafes wird jedoch von vielen Faktoren beeinflusst. Der Faktor, den man selbst wohl am einfachsten beeinflussen kann und der eine wesentliche Wirkung auf unseren Schlaf hat ist das richtige Bett.

 

Die Suche eingrenzen
Betten gibt es in vielen Variationen, wie z.B. Metallbetten, Futonbetten oder Boxspringbetten. Die Auswahl scheint schier unendlich zu sein. Sie unterscheiden sich in ihrer Funktion und ihrem Design. Diejenigen, die wissen welchen Wohnstil sie bevorzugen sind hier klar im Vorteil, da dies die Auswahl schon gut einschränkt. Um ein gutes Bett zu finden, an dem man sich lange erfreuen kann, sollte man sich vor der Suche eine Liste mit allen erwünschten Funktionen machen. Diese Liste hilft dann beim Kauf die in Frage kommenden Produkte  von dem riesigen Angebot an Betten abzugrenzen und spart so viel Zeit und Nerven bei der Suche. Aber nach welchen Faktoren sollte man sich das geeignete Bett aussuchen? Ist das Aussehen eines Betts ausschlaggebend für den Kauf, oder sollte man nicht eher auf Funktionalität und Liegekomfort achten. Nicht umsonst werden Betten wie das Continental- und Boxspringbett aufgrund seiner hohen Qualität in der Hotel- und Touristikbranche als Hotelbett verwendet, denn aufgrund des wohlbedachten Matratzensystems ist das Boxspringbett ein Luxus Bett für jedermann.

Daher sollte man vor dem Kauf eines Metall-, Funton- oder Boxspringbetts genau wissen was man möchte. Dies ist wichtig, damit kein unüberlegter Frustentschluss getroffen wird, den man hinterher bereut.

 

Was macht ein gutes Bett aus?
Was gute Betten von gewöhnlichen Betten unterscheidet, ist nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmackes. Natürlich ist es wichtig, dass einem das Design gefällt, schließlich will man sich nicht jeden Abend ärgern bevor man ins Bett geht, weil ein hässliches Ungetüm das Schlafzimmer verunstaltet. Jedoch muss wirklich schönem Design Qualität folgen.
Das Bettgestell, der Lattenrost und die Matratze müssen sowohl optisch als auch funktional miteinander kombinierbar sein und sich ergänzen, so dass das bestmögliche Ergebnis erzielt wird.

An drei einfachen Punkten kann ein gutes Bett gemessen werden. Kann es diese drei grundsätzlichen Punkte nicht erfüllen, sollte man den Kauf nochmal überdenken.

  • Das Bettgestell muss einiges an Belastung aushalten können, ohne dass es in seiner Standfestigkeit  beeinträchtigt wird oder nach einiger Zeit anfängt zu quietschen.
  • Die Matratze sollte gut in das Bettgestell hineinpassen und ergonomisch dem eigenen Körper angepasst sein, so dass die Wirbelsäule nicht belastet wird.
  • Der Lattenrost sollte die Funktion der Matratze unterstützen und natürlich seine stützende Wirkung erfüllen.

 

 

 

Mehr über Betten in allen Variationen

Unsere Partnershops - Jetzt günstiger shoppen!