Möbel-Welt.de

Möbel Welt Magazin

Lampen und Leuchten – Die Wahl der richtigen Beleuchtung

Deckenleuchte
Beleuchtung hat einen großen Einfluss auf das Wohnambiente und den persönlichen Wohlfühlfaktor. Nicht jede Lampe passt in jeden Raum und zu jedem Einrichtungsstil. Doch nicht nur der persönliche Stil ist entscheidend, wichtig ist auch der richtige Einsatz der unterschiedlichen Lichtquellen. Licht hat eine so entscheidende Wirkung, dass für das Schaffen einer besonderen Atmosphäre oder für die Darstellung eines bestimmten Objektes speziell ausgebildete Lichtdesigner beauftragt werden können, wie man am erfolgreichen Beispiel des Eifelturms sehen kann. Niemand denkt am Ende darüber nach, wie das Licht genau angeordnet ist oder welche Lampen eingesetzt wurden, wenn man das Endprodukt, wie den romantischen Anblick des Eifelturms bei Nacht genießt. Jedoch ist das durch das Licht gestaltete Ambiente so viel Wert, dass beispielsweise Bilder des beleuchteten Turms bei Nacht, urheberrechtlich geschützt sind. Beleuchtung ist also ein wesentlicher  Faktor in Sachen Einrichtung und sollte wohlüberlegt werden.

Lampen unterscheiden sich nicht nur im Design, sondern auch in der Funktion. Natürlich sollten Leuchten zunächst einmal für Beleuchtung sorgen, jedoch ist die Wirkung nicht immer dieselbe und auch der Kostenfaktor unterscheidet sich zum Teil wesentlich. So sind Designerlampen teurer als Discountprodukte und die Glühbirne vom Markenhersteller kostet entsprechend mehr. Ob sich die Investition lohnt, ist ganz davon abhängig, was man für Erwartungen an das Produkt mitbringt. Letztendlich muss man jedoch sagen, dass gute Produkte auch ihren Preis haben, der in Haltbarkeit und Design belohnt wird.

Die Wirkung des Lichts ist nicht ganz unabhängig g vom Design. Wer interessante Effekte erzielen möchte, der wählt z.B. eine Lampe, die einen Schirm mit einem Lichtdurchlässigen Muster hat. Auch der verwendete Leuchtkörper spielt eine entscheidende Rolle. Man hat die Wahl zwischen Energiesparlampen, LEDLampen, Halogenleuchten und mehr. LED Lampen beispielsweise eignen sich hervorragend zur indirekten Beleuchtung. Das Zusammenspiel der Leuchte und des Leuchtmittels entscheidet schlussendlich über die tatsächliche Wirkung. Ein grelles Leuchtmittel in einer Lampe mit Glasschirm verursacht Kopfschmerzen, wird das Leuchtmittel allerdings mit einem nicht ganz so Lichtdurchlässigen Stoffschirm bedeckt, hat man angenehmes Licht, dass genügend Helligkeit verbreitet. Auch der Zweck des eingesetzten Leuchtmittel ist entscheidend. So verwendet man für eine Nachttischlampe ein anderes Leuchtmittel, als für eine Steh- oder Deckenleuchte.

Neben der Gestaltung mit Licht spielt auch der Stromverbrauch eine wichtige Rolle. Wählt man z.B. eine Energiesparlampe, sollte sie in Räumen eingesetzt werden, die für lange Zeiträume genutzt werden, wie das Wohnzimmer und LEDS verbrauchen gegenüber vergleichbaren Glühbirnen weniger Energie. Der Vergleich lohnt sich.

Mehr über Lampen und Leuchten – Die Wahl der richtigen Beleuchtung

Unsere Partnershops - Jetzt günstiger shoppen!