Sommerlich frische Wohnungsgestaltung

© Elena Schweitzer - Fotolia

Irgendwann wird jede Wohnungsgestaltung einmal langweilig und es wird Zeit für etwas Neues. Gerade im Sommer sollte man auf frische Farben zurückgreifen, da diese die Sonne in die eigenen vier Wände holen. Eine frische und sommerliche Wohnungsgestaltung lässt den Winter einfach hinter sich und man freut sich jeden Tag nach Hause zu kommen. Doch wie holt man denn nun den Sommer nach Hause? Folgend wird dies nun erläutert.

Eine sommerlich frische Wohnungsgestaltung – So gelingt es jedem!

Wer etwas Frische in seine Wohnung bekommen möchte, muss natürlich nicht gleich eine komplett neue Wohnungseinrichtung kaufen. Oftmals genügt es schon, die Wände in einer anderen Farbe zu streichen. So sind helle Töne im Sommer besonders Willkommen und mit Weiß kann man nie etwas falsch machen. Auch helle Pastelltöne wie grün oder rosa können etwas Abwechslung in den Raum bringen und lassen ihn gleich sommerlicher und frischer wirken. Wer nicht gleich alles neu streichen möchte, kann natürlich auch einzelne Wände mit hellen Fototapeten gestalten oder einfach ein paar sommerliche Bilder aufhängen.

Mit den passenden Accessoires mehr Frische in der Wohnung

Auch die passenden Accessoires können natürlich mehr Frische in die eigenen vier Wände bringen. So kommen zum Beispiel weiße Kissen mit Blumenmuster auf einem dunklen Sofa besonders gut zur Geltung. Auch helle Vorhänge und Teppiche lassen eine Wohnung gleich heller erscheinen. Wer sich trotzdem neue Möbel zulegen möchte, kann dies natürlich ebenfalls tun. Auch hier kann beispielsweise ein weißes Sofa gewählt werden, da dieses mit der Sonne um die Wette scheint. Auch helle Tischläufer können gezielt auf den Tischen eingesetzt und anschließend mit einer Vase und frischen Blumen dekoriert werden.

Wer also seine Wohnungsgestaltung mit dem richtigen Händchen anpackt, wird innerhalb kürzester Zeit die Sonne in die eigenen vier Wände holen. So wirkt alles gleich viel frischer und der Sommer erscheint einfach unendlich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *