Möbel-Welt.de

Möbel Welt Magazin

Nachttischlampe

Nachtischlampe
Eines der wichtigsten Bestandteile eines Schlafzimmers sind neben dem Bett die Nachttische. Sie eignen sich ideal als kleine Ablage für den Wecker oder ein Buch. Auf einem solchen Nachttisch findet aber auch eine Nachttischlampe ihren Platz. Diese dient in der Regel dazu, in der Nacht schnellst möglich für Licht zu sorgen, ohne das man aufstehen muss, um den Lichtschalter zu betätigen. Nachttischlampen gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Varianten. In erster Linie geht es natürlich um die kleine Lichtquelle. Zusätzlich sollte die Nachttischlampe aber auch zur restlichen Ausstattung des Raumes passen. Wer gerne abends im Bett noch ein spannendes Buch liest, sollte darauf achten, dass sich die Nachttischlampe auch als Leselampe verwenden lässt. Dazu muss die Lampe ausreichend Licht spenden können. Auch eine Wandleuchte kann als Leselampe verwendet werden. Jedoch sollte man bei einer Wandleuchte darauf achten, wenn sie als Leselampe dienen soll, auf jeder Seite des Bettes eine solche angebracht ist. So kann man größtenteils verhindern, dass eventuell der Partner zu sehr durch das Licht gestört wird.
Nachttischlampen eignen sich daher besser, egal ob nun zum Lesen oder aber als Lichtquelle wenn man nachts aufstehen muss. Besonders praktisch sind Nachttischlampen die eine Touchfunktion haben. Meist haben diese noch die zusätzliche Funktion, dass sich die Helligkeit verstellen lässt. So kann man zum Beispiel eine geringe Helligkeit einstellen, so dass man eben den Weg zur Tür findet, oder aber man kann die Helligkeit steigern wenn man etwas Lesen möchte. Bevor man sich für eine Nachttischlampe entscheidet, schaut man sich am besten mehrere Variationen an, um die Lampe zu finden, die am besten zu einem passt. Form und Farbe der Lampe ist sowieso eine reine Geschmackssache.

Unsere Partnershops - Jetzt günstiger shoppen!